07.05.2020

Orthoklinik Lüneburg nimmt Betrieb wieder auf

Ambulante Physiotherapie und Klinikbetrieb können ab sofort wieder starten

Am 6. Mai 2020 trat die Neufassung der „Niedersächsischen Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Virus-Krankheit COVID-19“ in Kraft. Ab diesem Zeitpunkt dürfen Krankenhäuser in Niedersachsen wieder planbare Eingriffe und Behandlungen durchführen.

Für die Orthoklinik Lüneburg bedeutet dies, dass ab sofort wieder Operationen möglich sind. Patienten, deren Operationen seit März 2020 verschoben werden mussten, werden entweder direkt von ihrem behandelnden Arzt oder durch die Orthoklinik informiert.

Auch in der Ambulanten Physiotherapie können ab sofort wieder Behandlungen durchgeführt und Termine vereinbart werden
(Tel. 04131 722 240).

Das Besuchsverbot in der Klinik bleibt gemäß Verordnung des Landes Niedersachsen weiterhin bestehen.